sklls @ Hilzinger Gründertag

Veröffentlicht von Verena Hauser am

sklls @ Hilzinger Gründertag

Der Hilzinger Gründertag bot Gründungsinteressierten und Start-ups aus der Bodensee Region zum dritten Mal Möglichkeit zu Austausch und Inspiration. Dieses Jahr drehte er sich rund um die Themen „Gründung durch Frauen“ sowie „Wirtschaft und Leistungssport“. sklls bezieht in Kooperation mit der Universität Konstanz das EXIST Gründerstipendium.

Im ersten Teil des Tages, dem Fachworkshop „Gründung in der Praxis, erhielten Gründungsinteressierte zehn Denkanstöße für die Gründung von Holidaycheck Gründer Jens Freiter sowie „Wissenshappen“ zu Steuern & Recht. sklls Gründerin Verena Hauser sprach im Interview mit dem Leiter der Gründungsinitiative Hilzingen, Winfried Küppers, über ihre Erfahrungen als weibliche Gründerin sowie als „Exotin“ aus der Psychologie. 40% der Start-ups, die von der Gründungsinitiative Hilzingen beraten werden, wurden von Frauen gegründet.

Im Anschluss lud die Firma inpotron zur Messe mit Start-ups aus der Region. Die Beziehung zwischen „Wirtschaft und Leistungssport“ wurde schließlich von den beiden Key-Note Speakern Fritz Keller, Präsident des SC Freiburg, Winzer & Gastronom sowie Dr. Klaus Michael Ullmann, Führungs- und Motivationsexperte, eindrücklich mit Leben gefüllt – zu sehen im Mitschnitt des Tages.

Möchten Sie mehr erfahren, dann wenden Sie sich gerne an verena@sklls.de.

Kategorien: Messen & Events