Selbstorganisation – Motivation für Mitarbeiter!

Published by Merve Bedir on

Mann mit bestimmtem Blick

Selbstorganisation stärkt die Mitarbeitermotivation. Darum solltest du das Selbstmanagement deiner Beschäftigten fördern.

Selbstorganisation: Was heißt das genau?

Unter Selbstorganisation, auch Selbstmanagement, sind die Bemühungen einer Person zu verstehen, ihr eigenes Verhalten gezielt beeinflussen.

Selbstorganisation reduziert die Arbeitsintensität, erhöht die Planbarkeit der Arbeit und auch die Wahrnehmung der Arbeitsprozesse wird präziser.

Das Resultat lässt sich sehen, denn es senkt die Überstunden und fördert somit eine gute Work-Life-Balance. All dies hat eine positive Auswirkung auf das psychische Wohlbefinden, auf die Gesundheit und auch auf die Mitarbeitermotivation.

5 Bausteine des Selbstmanagements

Die gute Nachricht ist, niemand wird mit Selbstorganisationsfähigkeiten geboren, sondern all das kann man sich erlernen und weiterhin ausbauen. Im folgenden stellen wir euch fünf Bausteine  des Selbstmanagements vor:

  1. Zeitmanagement – Ein gutes Zeitmanagement kann beispielsweise durch die ALPEN-Methode gelernt werden.
  2. Zielsetzung – Eine bewährte Methode für eine angemessene Zielsetzung ist die SMART-Methode.
  3. Führe Belohnungen für erreichte Ziele  ein – So geht man mit großer Vorfreude an die Arbeit und steigert die Mitarbeitermotivation.
  4.  Ablenkungsmanagement – Dadurch kannst du häufig auftretende Ablenkungen identifizieren und reduzieren.
  5.  Deine eigene tägliche Leistungskurve –  Die Berücksichtigung der eigenen täglichen Leistungskurve hilft dir bei der Korrektur der eigenen Erwartungen. Denn wisse, niemand kann acht Stunden am Tag produktiv arbeiten.

Wie Sally dir dabei hilft, die Selbstorganisationsfähigkeit deiner Mitarbeiter zu steigern

All diese fünf Bausteine kannst du mit unserem virtuellen Coach Sally entwickeln und damit die Mitarbeitermotivation steigern. In den sogenannten Challenges können deine MitarbeiterInnen an konkreten Entwicklungsfeldern arbeiten, z.B. an ihrem Zeitmanagement, ihrer Zielsetzung oder ihrem Ablenkungsmanagement. Sally stellt dabei gezielt Fragen, um die Selbstreflexion anzuregen und das eigene Handeln zu optimieren. Sally ist eine Web-App und somit jederzeit und überall für deine Mitarbeiter erreichbar. Was genau dich bei einem Coaching mit ihr erwartet, kannst du in unserem Blogbeitrag „Sally-Was erwartet dich bei digitalem Coaching?“ nachlesen. Oder melde dich direkt kostenfrei zum Webinar an, um Sally und unsere Gründerin Marina Eckert persönlich kennenzulernen.

Noch mehr Spannendes darüber, wie Selbstorganisationsfähigkeit deine Mitarbeitermotivation boostert, findest du im Blog unseres Kooperationspartners DearEmployee. DearEmployee ist die führende Corporate Health Plattform, die Unternehmen unterstützt, gesunde und motivierende Arbeitsbedingungen für ihre MitarbeiterInnen zu schaffen.

Categories: Personalentwicklung